Wildwiese vs. Heuwiese

Nachdem unsere Wiese am Wald nicht mehr genutzt wird, ist sie nun seit drei Jahren sich selbst überlassen. Ein zugegebenermaßen eher aus Faulheit entstandenes Projekt zeigt auf, wie unterschiedlich die Natur Flächen bepflanzt und wie die von uns Menschen genutzten Wiesen aussehen.

Wild ist sie geworden, die ehemalige Ponywiese, der Weg hindurch ist begleitet von tausenden Insekten und brusthohen Disteln Brennesseln und natürlich leider auch Massen an Springkraut. Wie kleine Inseln setzen sich darin Pflanzengruppen zusammen und trotzen den anderen.

Immer mal wieder werde ich mich durch diesen kleinen Urwald schlagen und dokumentieren, welche Pflanzen sich noch alles ans Licht trauen. Bilder folgen an dieser Stelle.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.