Mini Wildwiese

Hinter unserem Haus befindet sich ein recht winziges Stück Wiese, das ich dieses Jahr einfach nicht mit gemäht habe, um mal zu schauen, was so passiert. Und es ist richtig was gewachsen!! Folgend eine Liste der Pflanzen aus diesen ca. 5×5 Metern wilde Wiese.

  • Steinbrech
  • Storchschnabel
  • Gamander-Ehrenpreis
  • Löwenzahn
  • Margerite
  • Berg-Weidenröschen

Ich denke, so ein Stückchen Wiese kann fast jeder Gartenbesitzer für die Natur abzwacken – die Bienen freuen sich und der Mensch hat was zu staunen. Neben der Wiese habe ich das Insektenhotel platziert und siehe da – die Wildbienen nutzen es nach zwei Jahren der puren Ignoranz fleißig. 

Diese wilden Parzellen kann man auch super schön einfach in der Wiese stehen lassen und warten bis sie schön bunt werden. Alternativ ist Nachhhelfen mit ein paar Wildblumensamen natürlich auch erlaubt und gut, beschleunigt das Ganze dann auch etwas. Das pure Gras ziehe ich teilweise einfach was raus, so dass es nicht den Hauptanteil mehr ausmacht. 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.